Ständig unterwegs und keine Zeit zu kochen?

Ständig unterwegs und keine Zeit zu kochen? – 5 einfache Tipps, mit denen du es trotzdem schaffst, dich gesund und ausgewogen zu ernähren!

„Wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin, muss es eben auch mal eine Currywurst sein!“ – jeder Berufstätige, jeden zweiten Tag.

Nein, muss es eben nicht! 

9 to 5 im Büro, keine Zeit Essen vorzubereiten oder sich gar Gedanken zu machen, was man am nächsten Tag isst.

Kennt jeder – muss aber nicht so sein!

Gesunde Ernährung ist mehr als nur Nahrungsaufnahme! 

Du tust deinem Körper nachhaltig etwas Gutes und das Essen schmeckt trotzdem! – Wahnsinn oder?

Und jetzt sage ich dir noch, wie du den ganzen Zauber mühelos in deinen Alltag integrieren kannst.

Bereite dir am Abend deine Stulle für den nächsten Tag vor.

Klingt einfach – ist es auch! 

Das gute, alte Abendbrot kennt jeder. 

Du sitzt Abends gemütlich zuhause am Tisch und isst zu Abend.

Diesen Umstand kannst du easy dafür nutzen, dir dein Brot für den nächsten Tag vorzubereiten! Einfach eine Stulle mehr geschmiert, eingepackt und am nächsten Morgen mit auf die Arbeit genommen! 

Das funktioniert übrigens auch hervorragend mit den Schulbroten für die Kids!

Wenn du Inspiration für gesunde und ausgewogene Aufstriche und Brotbeläge sucht – schau mal auf unserer Rezepte-Seite vorbei!

Bereite dir 1-2 Aufstriche auf Vorrat zu.

Diese tollen Aufstriche, von denen gerade die Rede war, halten sich super einige Tage im Kühlschrank!

Um zu verhindern, dass du im Supermarkt doch aus versehen im Stress zur billigen Leberwurst greifst, bereite dir an einem freien Tag 1-2 Aufstriche vor, die dann nur noch auf ihren Einsatz warten!

Gepaart mit ein paar Salatblättern und ein paar Gurkenscheiben verwandeln sie deine Stulle in ein vollwertiges Mittagessen für unterwegs!

Nimm die fertigen Aufstriche und dein Brot mit ins Büro

Solltest du doch mal keine Zeit haben, deine Stulle schon am Vorabend zu schmieren, dann nimm dir das Brot und die Aufstriche mit ins Büro!

Es existiert bestimmt ein Kühlschrank in deiner Nähe, in dem deine super gesunden Zutaten auf dich warten dürfen.

Damit gar nichts mehr schief geht, kannst du dir deine BROTIST-Bestellung auch ins Büro liefern lassen! – Deine Kollegen freuen sich! 

Sei auf den schnellen Hunger zwischendurch vorbereitet

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es ist sehr hilfreich, wenn man immer und überall ein paar Nüsschen bereit hält.

Egal ob im Büro, im Auto oder in der Handtasche. 

Eine kleine Portion Nüsschen rettet dich definitiv vor dem nächsten überzuckerten Schokoriegel! 

Eine Hand voll Nüsse versorgen dich schnell mit Energie, um so manches Tief zu überstehen.

Last but not Least – trinken hilft!

Die gesunde Ernährung bringt nur halb so viel, wenn du zu deinem BROTIST-Sandwich in der Mittagspause einen halben Liter Cola trinkst.

Deshalb immer reichlich Wasser zur Verfügung haben! 

Meist hilft es sogar, wenn man Hunger hat, erstmal einen großen Schluck stilles Wasser zu trinken. Dann ist der Hunger fürs erste gestillt – oder gelöscht.

Mit diesen wirklich einfach umzusetzenden Tipps, gibt es keine Ausreden mehr!

Also los gehts – ab morgen wird sich auch unterwegs gesund und ausgewogen ernährt!

JEDE MAHLZEIT ZÄHLT!