• 3 Brotist Brötchen in Baguettes geformt
  • 200g passierte Tomaten
  • Käse oder eine vegane Alternative
  • Basilikum
  • frischer Pfeffer

Variante 1

  • 2 Champigons
  • 1 kleine rote Zwiebel

Variante 2

  • Mini-Maiskölbchen
  • 1/2 Paprika

Variante 3

  • 2 Cocktailtomaten
  • eine Hand voll Oliven
  1. Die Brötchen nach Packungsanweisung backen. Anstatt 6 kleine Brötchen zu formen, formst du 3 Baguette-Brötchen.
  2. Für den Belag die Zutaten in kleine Scheiben oder Würfel schneiden.
  3. Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen und bei Seite stellen.
  4. Wenn die Brötchen abgekühlt sind, der Länge nach aufschneiden und mit der Tomatensoße bestreichen.
  5. Je Variante immer 2 Hälften mit dem gleichen Belag belegen und anschließend mit Käse oder einer veganen Alternative toppen.
  6. Die Mini Baguettes auf ein Backblech legen und im heißen Ofen bei 175°C für 10min überbacken.

Perfekt zum Snacken, als Beilage zu einem Salat oder als Partysnack!

 

Die passenden Brote zu diesem Rezept findest du hier:

ZUM BROTIST SHOP

Mit ein bisschen Glück sollte das Endergebnis so aussehen:

WENN IHR DAS REZEPT AUSPROBIERT, DANN POSTET EUER ERGEBNIS GERN AUF INSTAGRAM ODER PINTEREST & VERWENDET DABEI DEN HASHTAG #BROTISTEN

Lass ES DIR SChMECKEN!