• 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 EL Tahini
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz & Peffer

1. Die Kichererbsen abgießen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
2. Den Koriander und den Knoblauch klein hacken. Den Saft einer halben Zitrone auspressen und die Schale abreiben.
3. Alle Zutaten nun vermengen und mit einem Stabmixer oder Mixer zu einer cremigen Masse verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Der Hummus eignet sich perfekt als Dip und vegane Aufstrich Alternative für unsere Brote und Brötchen! Guten Appetit!

 

Das passende Brot zu diesem Rezept findest du hier:

ZUM BROTIST SHOP

Mit ein bisschen Glück sollte das Endergebnis so aussehen:

WENN IHR DAS REZEPT AUSPROBIERT, DANN POSTET EUER ERGEBNIS GERN AUF INSTAGRAM ODER PINTEREST & VERWENDET DABEI DEN HASHTAG #BROTISTEN

Guten Appetit!