• 150g Berglinsen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL Balsamico Essig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2-3 Tropfen Liquid Smoke
  • Majoran
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Zuerst die Linsen nach Packungsanweisung kochen. Während des Kochens gibst du den Balsamico und das Lorbeerblatt zu den Linsen. Das sorgt für einen intensiveren Geschmack der Linsen!

Die gekochten Linsen abgießen und kurz abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Nun den Knoblauch dazugeben und nochmals kräftig anbraten. Den Herd ausschalten und nun den Ahornsirup zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben und karamellisieren lassen.

Zum Schluss die Linsen mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und den übrigen Zutaten zu einer cremigen Masse pürieren. Je nach Geschmack darf die “Leberwurst” ruhig auch etwas grober sein! 😉

Lasst es euch schmecken!

Das passende Brot zu diesem Rezept findest du hier:

ZUM BROTIST SHOP

Mit ein bisschen Glück sollte das Endergebnis so aussehen:

WENN IHR DAS REZEPT AUSPROBIERT, DANN POSTET EUER ERGEBNIS GERN AUF INSTAGRAM ODER PINTEREST & VERWENDET DABEI DEN HASHTAG #BROTISTEN

Guten Appetit!