Das Brot der Zukunft

Aufgrund diverser Diät-Tipps verzichten viele Menschen auf den Genuss von Broten in ihrer täglichen Ernährung. Dies liegt zum Einen daran, dass immer mehr Menschen an einer Gluten-Unverträglichkeit leiden und deshalb die gängigen Brotsorten nicht mehr vertragen.

Vermeiden Sie nicht, Brot zu essen.

Denn die meisten Backwaren sind nach wie vor auf einer Weizengrundlage oder aus einem anderen glutenhaltigen Getreide gebacken. Auch die Kohlenhydrate spielen für einige Personen eine Rolle, wenn sie sich beispielsweise an eine Low-Carb-Ernährung halten möchten. Viele Menschen fühlen sich nach dem Verzehr zu vieler Teigwaren unwohl und aufgebläht. Der Genuss führt bei einigen Menschen sogar zu Verstopfungen und weiteren Krankheitsbildern. Um gesund zu bleiben, verzichten daher viele Menschen auf den Genuss von Broten.

Leider mangelt es bislang an schmackhaften Alternativen, die der Gesundheit dienen und nach dem Verzehr kein Unwohlsein, Blähungen und Verstopfungen oder sogar Allergien auslösen. Aufgrund dieser Bedenken beim Genuss von Brot, ist das Brot der Zukunft im Gegensatz zu den gängigen, bislang bekannten Brotsorten nicht nur lecker, sondern auch gesund.

Bio, Vegan und Getreidefrei

Die Backwaren der Zukunft sind natürlich bio und vegan, sodass sie zu jeder Ernährungsform in jede Lebenslage passen. Sie sind getreidefrei und enthalten somit kein Gluten. Ebenso wird auf Zusatzstoffe verzichtet, sodass Allergien und Unverträglichkeiten vorgebeugt werden kann. Durch den Verzicht auf Getreide und Zusatzstoffe ist das Brot voller Mineralien und Vitamine, die gut für den Körper, die Seele und das Gehirn sind. Hierbei kommt auch der Geschmack nicht zu kurz. Die Backwaren der Zukunft sind besonders lecker und gesund.

Es gibt unterschiedliche Vorteile, die die Brote im Hinblick auf die Gesundheit bieten. Zum Einen ist hervorzuheben, dass die Brote besonders wenig Kohlenhydrate enthalten und somit perfekt für eine Low-Carb-Ernährung geeignet sind. Ein weiteres Highlight ist die Verwendung von Hanf- und Basilikumsamen. Hierdurch wird der Geist fit gehalten, denn diese Samen wirken sich besonders positiv auf die Hirnfunktionen aus. Für das besondere Wohlbefinden beinhalten die Brote natürliches Inulin und sind reich an Ballaststoffen. Inulin steigert das Wohlbefinden und ist gut für die Seele. Die Ballaststoffe sorgen für eine gute Verdauung und werden vom Körper benötigt, um beispielsweise eine Verstopfung zu verhindern.

Bedürfnisse des Körpers erfüllen

Die Brote enthalten neben eine Vielzahl an Ballaststoffen alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine. Durch den Verzehr der Brote ist somit eine zusätzliche Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten, um den körpereigenen Bedarf zu decken, nicht mehr nötig. Alles, was der Körper braucht, ist in den Broten enthalten.

Mit diesen Broten wird das Essen eines Sandwiches zum wahren Genuss für den Körper, den Geist und die Seele.

DU BIST WAS DU ISST.

Schauen Dir in unserem Shop alle Produkte an.

zum shop